Closer Look

Medizinische Versorgung


Die Designerin Gwendolyn Huskens studiert an der Design academy in Eindhoven und entwarf zum heiklem Tabuthema “Körperliche Deformationen” eine  medizinisch, ästhetische Schuhkollektion.
Für die Kollektion selbst, verwendete sie natürlich auch medizinische Materialien wie Bandagen, Stahl und Pflaster.
Diese Kollektion zeigte sie während der jüngsten Abschlußprüfungsshow.

Leave a Reply